Down Under in Uffelte

 

UFFELTE – Die Einwohner der Provinz Drenthe sind oft herrlich pragmatisch. Aber ab und zu kommen sie auch auf ausgefallene Ideen. So wie im Fall des Campingplatzes De Blauwe Haan in Uffelte. Dort campt man „normal“ in einem Zelt oder Wohnwagen. Oder man mietet ein Safarizelt, einen Retro-Wohnwagen oder ein Chalet. Man kann aber auch in einem Weinfass übernachten. In einem umgefallenen Haus unterkommen. Oder unter der Erde schlafen, „Down Under“ in einem „Hidden House“.

VON WEGEN ERDHÜTTE!

Hidden house interior

 

Von außen betrachtet sieht das Haus wie eine kleine Erdhütte aus. Einmal im Inneren angekommen, denkt man: Von wegen Erdhütte! Dies ist alles außer armselig. Es ist eine überraschend großzügige, helle und luxuriöse Unterkunft. Der größte Teil dieses Häuschens versteckt sich nämlich unter der Erde. Sucht ihr einen Ort, an dem ihr die absolute Ruhe erleben, ein Buch schreiben oder eine Auszeit verbringen könnt? Dann sucht nicht länger, denn in diesem Häuschen wortwörtlich im Grünen geht euch niemand auf die Nerven.

BINGEWATCHEN UNTER DER ERDE

Ihr könntet jetzt denken: Was soll ich in so einem dunklen Loch? Um das direkt klarzustellen: Man verschwindet nicht in einer düsteren Krypta. Durch die Oberlichtfenster sieht man immer, ob es Tag oder Nacht ist. Langeweile hat keine Chance. „Down Under“ erwartet euch ein echtes Heimkino. Hier kann man bingewatchen bis der Arzt kommt. Bevor der Fall eintritt, sollte man sich aber lieber in einem der bequemen Betten ausruhen. Damit der Vitamin-D-Mangel nicht überhandnimmt, klettert man danach an die Oberfläche, auf die Privatterrasse. Habt ihr nach einer Weile genug vom Einsiedlertum, dann könnt ihr euch unter die weiteren Campingplatzbewohner mischen. Wenn ihr aber lieber „Down Under“ bleibt, wird das jeder verstehen.

 

Hidden House Schlafzimmer

WEITERE VERRÜCKTHEITEN IN UFFELTE

Befindet ihr euch lieber im Erdgeschoss als im Keller? Auf dem Campingplatz De Blauwe Haan kann man auch ein umgefallenes Haus mieten. Im „Fallen House“ übernachtet man in einem Kunstwerk, das keine einzige gerade Wand besitzt. Dafür aber bietet euch das farbenfrohe Ferienhäuschen eine Sauna und einen Jacuzzi. Verrückte Leute, die da in Drenthe. Wie ich sie liebe!