Radfahr-Genuss in Nordbrabant

 

TILBURG – Die Bewohner der niederländischen Provinz Nordbrabant sind landesweit dafür bekannt, echte Genussmenschen zu sein. Sei es beim Karneval oder in der Kulinarik. Sogar das Fahrradfahren scheinen sie entspannter und lebenslustiger anzugehen als der Rest der Welt. In dieser Region im Süden des Landes radelt selbst der passionierteste Biertrinker. Die auch als „Burgunder“ bezeichneten Brabanter sind begeisterte Sänger. Und das erlebt man auch auf ihren Radwegen.

BIERFAHRRAD MAL ANDERS

Radfahren entlang La Trappe. Foto Visit Brabant

 

Jedem Bierkenner ist das Trappistenbier von La Trappe ein Begriff. Dieser traditionelle Gerstensaft stammt aus dem Örtchen Berkel-Enschot in Nordbrabant, südöstlich von Tilburg. Für das perfekte La-Trappe-Erlebnis findet man sich zum Mittagessen im Verkostungslokal im Garten des Trappistenklosters ein. Natürlich mit einem Trappistenbier. Oder man begibt sich auf die 56 Kilometer lange La-Trappe-Radroute, die entlang der schönsten Orte zwischen Oirschot, Oisterwijk und Hilvarenbeek führt. Verdursten muss man dabei nicht: Auf der Route befinden sich sage und schreibe 65 (!) Cafés, die La Trappe ausschenken.

ES DARF GESUNGEN WERDEN

Foto Pixabay

 

Etwas weiter nördlich in Nordbrabant, zwischen Den Bosch und Rosmalen, liegt ein weiterer besonderer Radweg: Der Sing-Radweg. Dort, wo im Oktober 1944 während der Befreiung von ‘s-Hertogenbosch das 53. Walisische Regiment einmarschierte, darf nun nach Herzenslust gesungen werden. Es ist einer von acht niederländischen Radwegen, auf denen man nicht schief angeguckt wird, wenn man singt. Hier muss man also keine verschämte Gesangspause einlegen, nur weil jemand entgegen kommt. Hier zur Inspiration ein paar Vorschläge für Lieder, mit denen man sich als Nicht-Brabanter auf dem Sing-Radweg (und darüber hinaus) schnell Freunde macht:

 

‘Het leven is goed in mijn Brabantse land, het land waar mijn wieg heeft gestaan. Hier heb ik voor altijd mijn hart aan verpand, dat land doet mijn hart sneller slaan.’ Evergreen von den Brabantse band Oh Sixteen Oh Seven

 

‘Ik loop hier alleen, in een te stille stad. Ik heb eigenlijk nooit last van heimwee gehad. Maar de mensen ze slapen, de wereld gaat dicht. En dan denk ik aan Brabant, want daar brandt nog licht.’ Aus: Brabant von Guus Meeuwis

(Übersetzung: „Ich laufe hier allein, in einer stillen Stadt. Ich hab eigentlich nie Probleme mit Heimweh gehabt. Aber die Menschen schlafen, die Welt macht dicht. Und dann denk ich an Brabant, denn dort brennt noch Licht.“)

 

‘Brabantse nachten zijn lang, Brabantse nachten zijn lang. Ze komen vaak langzaam op gang, ja maar dan, ja maar dan.’ Karnevalshit von Arie Ribbens

(Übersetzung: “Brabanter Nächte sind lang, Brabanter Nächte sind lang. Sie fangen oft erst langsam an, ja aber dann, ja aber dann.“)

 

 

* Weitere Sing-Radwege findet man in Amsterdam, Amstelveen, Almere, Hierden, Dongen, Houten und Drimmelen (Aktueller Stand Februar 2019).

 

Weitere spezielle Radwege finden Sie in Drenthe und Utrecht.

 

Schreiben Sie einen Kommentar