Der Bollenstreek: Wie ein Mondrian

tulpen aus holland bollenstreek

  NOORDWIJK – Wie hat Corona das bloß angestellt? Genau zur farbenfrohsten Zeit des Jahres schlägt das Virus zu. Die Blumenzwiebelregion in Südholland, Bollenstreek genannt, ist im April und Mai am schönsten. Auf den Feldern stehen Tulpen, Narzissen und Hyazinthen in voller…

Divi-Divis in den Dünen

  VOGELENZANG – Nein, wir sind nicht auf einer Karibikinsel gelandet. Dort wachsen die echten Divi-Divi-Bäume. Aber die Bäume in den Amsterdamer Waterleidingduinen (auf Deutsch: Wasserleitungsdünen) sind auch nicht von schlechten Eltern. Der Wind weht hier ungehindert übers Land und die Ärmsten…

Der Garten von Amsterdam

  AMSTERDAM – Eingekesselt zwischen Autobahnen, dem Bankenviertel Zuidas und dem Flughafen Schiphol: der Amsterdamer Wald (auf Niederländisch „het Amsterdamse Bos“) ist von Beton, Glas und Asphalt geradezu eingepfercht. Und doch sind Generationen von Amsterdamern ihrem „Garten“ liebevoll zugetan. Als „Landpomeranze“ (denn…

Amelands unbewohnter Osten

  AMELAND – Unter unseren Füßen knirschen die „Rasiermesser“. Hunderte, Tausende, Millionen dieser für Holland typischen Scheidenmuscheln bilden an der Ostseite Amelands, wo Nordsee und Wattenmeer einander in die Arme getrieben werden, einen großflächigen Muschelteppich. Wir blicken uns um: eine einzige große…

Nordostpolder: Die andere Blumenzwiebelregion

  EMMELOORD – Wenn man an Tulpen denkt, dann denkt man direkt an den Bollenstreek, die Blumenzwiebelregion in Südholland. Dabei besitzt Holland noch ein weiteres Gebiet, in dem der Frühling einer großen Blumenparty gleichkommt. Den Nordostpolder (NOP). Er ist bei weitem nicht…

Musikalische Trauben in Balkbrug

  BALKBRUG – Dass man Weinbau in immer nördlicheren Breiten betreiben kann, beweisen die Winzer des Weinguts Reestlandhoeve in Balkbrug. John und Wilma Huisman verwöhnen ihre Reben auf eine ganz besondere Art und Weise: mit klassischer Musik. Und das gefällt nicht nur…

Spargelschau in Melderslo

  MELDERSLO – Beinah jeder Spargel, der in den Niederlanden über die Theke geht, stammt aus Nordlimburg. Wenn man im Frühling durch diese Region fährt, radelt oder wandert, sieht man sofort die ungewöhnlich anmutenden Spargelfelder. Das „weiße Gold“ kann man aber nicht…